Projekt Schweiz

Unser Kunde in der Schweiz betreibt ein unbemanntes Fluggerät und benötigte für den Betrieb im kontrollierten Luftraum eine Möglichkeit, mit der Flugsicherung zu kommunizieren. Eine Verbindung über das Fluggerät kam dabei aus Platzgründen und den aufwendigen Rezertifizierungen nicht in Frage.

Tukom hat ein System realisiert, mit dem via Internet-Verbindung vor Ort – in der Nähe der Flughäfen - befindliche Funkgeräte angesteuert werden können. Dabei wird komprimierte Sprache, gebündelt mit den Kommandos für die Funkgeräte (Kanal, Volume, Squelch, etc.) gemultiplext in einem UDP Strom übertragen.

Der komplette operative Funkverkehr des UAV Systems wird seit 2008 über unser System abgewickelt.

   
   

                         
  Impressum   Sitemap   Standort Kontakt           © tukom 2015
Referenzen aus dem Bereich Luftfahrt